Willkommen im Brummton Forum

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInteile in deinem Netzwerk

Informationen und Erfahrungsaustausch für Betroffene von Brummtönen aller Art. Darüberhinaus diskutieren wir über die Technik der Schallpegelmessung odr über Lärmrichtlinien. Artikel und Kommentare zum Thema sind sehr willkommen. Die Einträge werden aber erst vom Admin geprüft. Nachrichten können auch als Newsfeed (RSS) abonniert werden.
Joachim Weise

Ein Gedanke zu „Willkommen im Brummton Forum

  1. B. Bählkow

    Hallo liebe Freunde,

    wir haben auf der Leipziger Buchmesse aus unserem Buch „Rechtssache Infraschall“ gelesen. Wir möchten Ihr Interesse für unser Buch wecken. Unsere Buchlesung am 16.März 2013 war sehr, sehr gut besucht, was aufzeigt, dass unsere Thematik von allgemeinem Interesse ist.
    Denn nicht nur wir beide Mecklenburger kämpfen schon über viele Jahre mit den Summ- und Brummtönen, mit dem Infraschall, es geht vielen von Euch ja genauso!
    Die Behörden und Gerichte helfen uns nicht, unser Buch zeigt auf, wie in unserem sogenannten Rechtsstaat mit dem Bürger umgegangen wird.

    Wir (Die Parchimer Eheleute Annelie und Bodo Bählkow) streiten fast 20 Jahre mit deutscher Gerichtsbarkeit, können in unserem 1995 neu gebauten Haus nicht gesund leben, weil es wie eine Druckkammer wirkt, Infraschall vertreibt uns, wir schlafen in einer Ersatzmietwohnung. Ein naheliegendes Heizkraftwerk (dort vibrieren die Brennerfundamente) mit ungenügenden Baugenehmigungen und baulichen Mängeln schickt gefährliche Schallwellen über eine Erdschicht in unser Haus. Ein Richter sagt, er könne die Stadtwerke einen Prozeß nicht verlieren lassen, sonst gingen sie Pleite, und ohne Stadtwerke könne die Stadt nun mal nicht sein. Gutachterkämpfe entbrennen. Einer Entmündigung sind wir nur haarscharf entgangen!! Politische Verflechtungen werden sichtbar, auch die Staatsanwaltschaft hat alle unsere Anzeigen zurückgewiesen, denn der Landrat war seinerzeit Baudezernent und hatte die Genehmigungen zum Bau des Heizkraftwerkes erteilt, d.h. eine Genehmigung erteilt – obwohl der Statiker seine Statik nicht zur Bauausführung freigegeben hatte (er forderte eine Prüfung durch den Prüfstatiker). Der Oberstaatsanwalt war Mitglied des Kreistages und der Amtsarzt, der uns entmündigen wollte, war stellvertretender Landrat.

    Neueste Forschungsergebnisse – auf technischem und medizinischem Gebiet – wurden vom Gericht einfach ignoriert, gerichtlich bestellte Gutachter wurden gesperrt, OLG-Richter ausgetauscht etc. Haben den Gerichtskampf durch alle deutsche Instanzen geführt – immer verloren. Eine wichtige Frage zieht sich wie ein roter Faden durch unser Buch, durch diese Reportage: In welcher Gesellschaft wollen wir eigentlich leben? Wollen wir dauerhaft den Widerspruch zwischen gefälltem Urteil und Gerechtigkeit dulden?
    Alle Urteile und viele Gutachten/ Messberichte sind in unserem Buch abgedruckt; wir haben das Unfassbare zu Papier gebracht.
    Vor 31 Monaten haben wir Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eingereicht und kämpfen um unser Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, um unser Grundrecht auf Schutz unseres Eigentums durch den Staat und auf unser Grundrecht zur Führung eines fairen Prozesses.
    Wir mussten beide frühzeitiger aus dem Berufsleben ausscheiden, weil diese vorherrschenden Zustände uns zu 50 bzw. 60 % in die Schwerbeschädigung brachten.
    Wir haben in Deutschland schon einigen Brummgeschädigten mit unseren Erkenntnissen und Erfahrungen geholfen, so daß diese wieder gesund in ihren Häusern leben können. Das werden wir auch weiterhin tun!!
    Vielleicht interessiert Euch unser Buch, vielleicht könnte jemand eine Berichterstattung in den Medien über diese in unserem Buch beschriebenen skandalösen Zustände in der Bundesrepublik Deutschland erwirken.
    Damit würdet Ihr uns sehr helfen und wir Brummgeschädigte würden in dieser Gesellschaft mehr Aufmerksamkeit erzielen.
    Annelie und Bodo Bählkow
    D-19370 Parchim, Gillhoffstr. 6, E-Mail: boparpc1@web.de, „Rechtsache Infraschall“ ISBN 978-3-942946-23-0 im WiedenVerlag Crivitz
    http://www.wieden-verlag.de/index.php5?go=buecher

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.