Abgasreinigungsanlage als Brummtonauslöser in Verdacht

Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Share on LinkedIn
Linkedin
teile in deinem Netzwerk

Brummton in Niedersachsen

Ein Betroffener aus Niedersachsen (der Verfasser ist bekannt) berichtet über seine bisherigen Erfahrungen: Seit mehreren Jahren habe ich ebenfalls das Problem mit dem Brummen / Wummern / Dröhnen und bin seit einem Jahr der intensiven Suche nun unter anderen durch Messungen durch das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Göttingen (GAA) der möglichen Quelle auf die Spur gekommen. Ich wohne in einem Ort zwischen Göttingen und Hannover. Hier ist möglicherweise eine Verpackungsfirma für den Brummton verantwortlich. Dort wird eine RTO (Abgasreinigungsanlage) betrieben, wodurch vermutlich über die “Rohre” der Infraschall und tieffrequente Schall in die Werkshalle transportiert wird, von dort aus direkt über das Dach durch die Rohre in Richtung Stadt. Ich wohne ca. 400 Meter entfernt und kann inzwischen ganz deutlich diese einzige Firma, welche rund um die Uhr aktiv ist, sowohl hören als auch spüren.”

Messung gab Hinweis auf niederfrequentes Geräusch

Die erste Messung ergab bei der Differenz von C-Pegel und A-Pegel an der RTO Anlage einen Wert von 15,6 dB. Bei mir außen vor dem Schlafzimmer Fenster waren es dann 18,6 dB (leider bisher 1,3 dB unter dem Grenzwert, um eine “ausführliche” Messung durchzuführen). Dieser Fall wäre gegebenenfalls das zweite Beispiel, in welchen eine RTO Anlage und oder eine “Verpackungsfirma” involviert wäre. Ich hoffe jetzt auf eine zweite Messung zu einem Zeitpunkt, an dem das Brummen hörbar ist; in meinem Fall wurde gegen Mitternacht gemessen; aber da war es im Gebäude nicht wahrnehmbar; erst später nach 1:30 Uhr war es erst wieder “intensiv” wahrnehmbar; leider war zu dem Zeitpunkt der Messtechniker schon wieder abgereist. Es wäre aber für die Spurensuche ein “optimaler Fall”, da es hier nur ein Unternehmen im Ort gibt, welches als Quelle Infrage kommen könnte. Ich habe in einigen Tagen einen Termin bei der Firma zwecks Klärung des Problems. Hinterher kann ich noch mehr zu diesem speziellen Fall hier vor Ort sagen. Die Infos können zur Aufklärung dann gerne auch geteilt werden, da ich mit vielen Brummtonbetroffenen bereits gesprochen habe und das Ausmaß sehr extrem ist.

Weitere bekannte Beispiele

a) Reportage über den Brummton in Willsbach

http://brummton-region-stuttgart.de/2018/01/12/erfolge/
Auf dieser Seite wird dokumentiert, wo die Quelle des Brummtons identifiziert und durch welche Maßnahme das Problem gelöst werden konnte. Obersulm-Willsbach (Ba-Wü, 13.09.2017): Brummton weg durch Schallisolierung vom Lüfteranlagen auf dem Dach eines Verpackungsunternehmens

b) Verpackungsfirma in Klein Hehlen

Ein offensichtlich gelöster fall mit einer Verpackungsfirma (ggf. auch wegen RTO / Abgasreinigungsanlage und oder Druckermaschinen und oder Lüftungsanlage
Ein tiefer Brummton ist zu hören – und das rund um die Uhr, Tag und Nacht. Das Geräusch stammt von einer neuen Lüftungsanlage der Verpackungsfirma RPC am Bremer Weg und bringt die Anwohner der nahegelegenen Lortzingstraße auf die Palme. Ihre Häuser befinden sich nur etwa 100 Meter von der Anlage entfernt, die im Sommer vergangenen Jahres in Betrieb genommen wurde. “Ich muss die Fenster schließen und die Rollläden runtermachen – und man hört es trotzdem”, klagt Gertrud König-Sothmann. “Es geht hier um eine Dauerbelastung durch eine tiefe Frequenz”, fügt Bernd Baumeister hinzu. …http://www.cellesche-zeitung.de/Celle/Aus-der-Stadt/Celle-Ortsteile/Lortzingstrasse-Permanenter-Brummton-nervt-Klein-Hehlener-Buerger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.