Transformator erzeugt Brummton im LKr Esslingen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInteile in deinem Netzwerk

Für die Anwohner in Altbach im Landkreis Esslingen gibt es eine schlechte und eine gute Nachricht: seit Ende August 2014 hören sie einen starken Brummton – die gute Nachricht rührt daher, dass die Ursache bekannt ist.

Transformator erzeugt Brummton

Auf der Webseite der EnBW in Karlruhe finden sich nähere Erläuterungen. Im Kohlekraftwerk Altbach im Landkreis Esslingen musste der Betreiber einen Ersatztransformator einsetzen, da der reguläre Transformator wegen einer Reparatur längere Zeit ausfällt. Der Ersatztransformator gibt ein lautes Brummen ab, welches für Anwohner in Altbach und in Esslingen-Zell noch zu hören ist.

Schallexperten aus Bayern sollen es richten

Eine Fachfirma für Schallakustik aus Bayern war bereits vor Ort und hat erste Messungen durchgeführt. Daraus sollen sich Maßnahmen für eine Schalldämpfung ableiten. Für die baulichen Schallschutz-Maßnahmen soll wiederum eine Fachfirma beauftragt werden. Vor Beendigung der Arbeiten kann die EnBW den Anwohner keine Zwischenlösung anbieten.
https://www.enbw.com/unternehmen/presse/pressemitteilungen/presse-detailseite_74880.html

Brummton in Fürstenfeldbruck bisher nicht gefunden

Von einem weiteren Brummtonphänomen berichtete die Süddeutsche Zeitung am 4.9.14. Eine Anwohnerin aus Fürstenfeldbruck hört einen leisen Brummton, kann ihn aber nicht zuordnen. Eine Frau aus Maisach sieht die Ursache für den Brummton im Betrieb von Hebebühnen.
Mehr Details in der SZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.