Bürger sollen selbst den Brummton suchen

Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
teile in deinem Netzwerk

Die Südwest Presse berichtete Anfang Juni von einem Brummton in Bad Imnau, einem kleinen Ort zwischen Stuttgart und Schwenningen. Bürger hören seit sechs Monaten einen Brummton und baten die Ortschaftsverwaltung um Unterstützung. Erste Messungen des Gewerbeaufsichtsamts ergaben ein Überschreiten von Immissionsrichtwerten. Nun soll gemäß der Methode “Versuch und Irrtum” die Schwimmbadtechnik kurzzeitig abgeschaltet werden, um mit einer weiteren Schallmessung dem Brummton auf die Spur kommen. Ortsvorsteher Robert Wenz machte aber deutlich, dass sich die Bürger selbst um die Ursachenforschung kümmern müssten, falls eine Geräuschquelle in öffentlichen Gebäuden ausgeschlossen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.